DFJW / "Tête à tête" 2012

Lernmedien – Grafische Konzeption und Illustrationen

"Tête à tête" Neuauflage 2014

Hintergrund

Für das Sprachenlernen entwickelte das Deutsch-Französische Jugendwerk im Jahr 2011 ein eigenes Programm: das „Tête à tête“. Es bietet Anregungen für das Sprachenlernen im Tandem – v.a. für Kurse mit Jugendlichen.

Die Arbeitsblätter des Lernprogramms sollten in das neue Corporate Design des DFJW übersetzt werden. Die fünf Kapitel Mein Alltag, Meine Freizeit, So bin ich, Kommunikation, Gesellschaft und Boxenstopp sollten dabei voneinander unterschieden werden.

weitere Informationen zum DFJW / Tête à tête

Leistung

Gestalterische Umsetzung im Rahmen des Corporate Designs, Illustrationen

In Zusammenarbeit mit Michaela Anzer entstanden knapp 100 zweisprachige, teilweise illustrierte Lernblätter. Für die Referenten und Lehrer entstand ferner ein gedrucktes Begleitheft, das den Umgang mit dem Lernprogramm und dem Sprachenlernen im Tandem erläutert. Die Arbeitsblätter liegen dem Heft auf CD gebrannt bei.

Im Jahr 2014 wurde das Lernprogramm "Tête à tête" inhaltlich überarbeitet und zusammen mit dem Klett Verlag neu aufgelegt. Dafür wurden von suntrap corporate design und Michaela Anzer Anpassungen bei Illustrationen und Layout durchgeführt. Das Lernprogramm wurde für die Neuauflage komplett als gedruckte Variante produziert.